Parodontaltherapie

Für Ihre Zahngesundheit spielt der Zustand Ihres Zahnhalteapparates eine große Rolle .
Zum Zahnhalteapparat, dem Parodont, gehören der die Zähne umgebende Knochen, die Haltefasern der Zähne und das Zahnfleisch . In Ihrer halbjährlichen Untersuchung wird jeweils auch der Zahnhalteapparat beurteilt, alle zwei Jahre dokumentieren wir mit dem PSI (Parodontal Srceening Index ) das Parodont nach einem standardisierten Verfahren .
Es wird dabei beurteilt, ob das Zahnfleisch auf Berührung blutet, Zahnbeläge oder Zahnstein vorhanden sind, möglicherweise Zahnfleischtaschen bestehen oder Zähne gelockert sind.
Eine zusätzliche Diagnosemöglichkeit bietet uns hierbei das Röntgen, bei dem wir mittels Einzel- oder Panoramaaufnahmen die Situation des knöchernen Zahnhalteapparates sehr zuverlässig darstellen können.

Bei leicht blutendem Zahnfleisch und Zahnstein genügt die Entfernung der weichen und harten Zahnbeläge, um die Gesundheit des Parodonts wieder herzustellen .

Bestehen jedoch bereits Zahnfleischtaschen oder sind Zähne gelockert, ist eine Parodontal-behandlung angezeigt. In jedem Fall muß zuerst eine professionelle Zahnreinigung durch unsere Prophylaxehelferin erfolgen, bei der alle oberflächlichen Beläge entfernt werden. Nach Erhebung aller Befunde erstellen wir Ihren Behandlungsplan. In der folgenden Sitzung kann die eigentliche Parodontalbehandlung beginnen. Die befallenen Zähne werden gut betäubt, anschließend die Wurzeln gesäubert und geglättet, entzündetes Gewebe entfernt und das Operationsgebiet desinfiziert.
Bei behandlungsbedürftigen Taschen mit geringer bis mittlerer Tiefe wird die Behandlung bei geschlossenem Zahnfleisch durchgeführt, bei tiefen Taschen wird das umgebende Gewebe mit einem kleinen Schnitt geöffnet und nach Abschluß der Glättung mit einer Naht geschlossen.

Mit diesem Vorgehen erreichen wir die Heilung des entzündeten Parodonts. Regenerative Prozesse führen dazu, dass bereits leicht gelockerte Zähne wieder fest werden können. Durch den Heilungsprozess ist das Zahnfleisch nun wieder straff, und die behandelten Taschen sind einer Reinigung wieder zugänglich.